Bei Beschwerden ein passendes Buch lesen

Dass das Lesen bei Liebeskummer oder Weltschmerz helfen kann, hat der eine oder andere sicherlich selbst schon beim Lesen gespürt. Dass das Lesen aber ganz systematisch bei ganz unterschiedlichen Symptomen helfen kann, ist ein durchaus neuer Gedanke. Nun ist dieser Gedanke von zwei Therapeutinnen aufgegriffen und umgesetzt worden: im Buch „Romantherapie“, das jetzt auch auf den deutschen Markt kommt.

Schreibe einen Kommentar