Wegen Corona in Quarantäne?

Wer aus Gesundheitsgründen wegen Corona zurückgezogen in den eigenen vier Wänden bleibt, wird sicherlich die gewohnten Aktivitäten vermissen. Den ganzen Tag vor dem Fernseher sitzen, ist auf Dauer vielleicht auch ziemlich öde.

Wie wäre es, die derzeitige Corona-Krise für etwas Neues zu nutzen? Wie wäre es, sich mit der eigenen Biografie zu beschäftigen und vielleicht sogar den Mut zu fassen, die wichtigsten Episoden im Leben aufzuschreiben? Für die Kinder und Enkel könnte das später ein großes Geschenk sein …

Aus aktuellem Anlass biete ich ab sofort einen betreuten Service fürs Biografieschreiben an. Der Einfachheit halber lasse ich das nicht über das Kurssystem hier auf der Website laufen (vielleicht kommt nicht jeder ältere Mensch damit zurecht). Stattdessen gibt es eine Mischung aus Versand von Unterlagen per Mail (oder alternativ per Brief) plus zusätzlich noch Telefonate (bzw. wenn mehrere Teilnehmer ähnlich weit sind, auch in Form von Telefonkonferenzen).

Wie läuft dieser Kurs?

Sie erhalten alle zwei Wochen neue Unterlagen mit Tipps, Aufgaben und Übungen rund um folgende Themen:

  • Einführung
  • Einen Zeit- oder Arbeitsplan machen
  • Das Material sammeln
  • Ziel und Kernaussage definieren
  • Inhalte und Aufbau festlegen
  • Die Schreibarbeit: Umgang mit der Zeit
  • Die Schreibarbeit: Erzähler und Erzählperspektiven
  • Die Schreibarbeit: Spannungsaufbau
  • Schreibtipps
  • Weitere Aspekte und weitere Tipps
  • Das Manuskript fertigstellen
  • Letzte Schritte

Einmal pro Woche nehmen wir telefonisch Kontakt miteinander auf, um zu schauen, wie weit Sie gekommen sind und wo es für sie schwierig ist. Gern können Sie mir kurze Textpassagen zusenden, damit ich Ihnen zusätzliche Tipps geben kann. Für diesen Service berechne ich Ihnen pro Monat 99 EUR, die jeden Monat im Voraus zu zahlen sind. Der erste Monat mit der Einführung ist als Probemonat kostenlos. Danach läuft der Kurs als festes Abonnement für sechs Monate.

In einer Gruppe lernen?

Möglicherweise finden sich mehrere Teilnehmer, die ähnlich schnell vorankommen, das kann ich aber nicht versprechen. Prinzipiell besteht jedoch die Möglichkeit, dass sich eine Lerngruppe finden, in der sich die Teilnehmer untereinander kurzschließen können, um sich über das Seminar hinaus noch gegenseitig zu unterstützen.

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich einfach über das Kontaktformular bei mir, dann können wir alle weiteren Details im Gespräch klären …

PS: Falls die monatlichen Kosten für Ihre Rente nur schwer zu tragen wären, und Sie aber voller Feuereifer dabei wären, melden Sie sich trotzdem, vielleicht lässt sich eine individuelle Lösung finden, vielleicht dass Sie auch mitmachen, aber ich bei Ihnen weniger intensiv mitlese oder ähnlich …

Oder auf eigene Faust an der Biografie arbeiten?

PPS: Wer nicht diesen Betreuungs-Service nutzen möchte, kann versuchen, auf eigene Faust ans Biografieschreiben zu gehen. Einfach eines der beiden Bücher (die gebundene Ausgabe oder die Ausgabe als Taschenbuch) zur Hand nehmen und der 7-Schritt-Anleitung folgen:

Die Ausgabe als Taschenbuch

Meine Biografie selbst schreiben: Die 7 Schritte zum Schreiben Ihrer Lebensgeschichte(n) als Taschenbuch

Taschenbuch, 180 Seiten, 1. Auflage (ohne das neue Kapitel)

Preis: 12,90 EUR
Bestell-Nr.: ISBN 978-3743114012

Die gebundene Ausgabe mit neuem Kapitel

Meine Biografie selbst schreiben: Die 7 Schritte zum Schreiben Ihrer Lebensgeschichte(n)

Gebundene Ausgabe, 160 Seiten, 2. Auflage (mit Zusatzkapitel über die Aufbewahrung Ihrer Biografie)

Preis: 24,90 EUR
Bestell-Nummer: ISBN 978-3744899802