Haben Sie noch Fragen zur Teilnahme an einem Seminar oder an einem der Online-Kurse?

Hier finden Sie die wichtigsten Antworten:

Wie funktioniert ein Online-Seminar und wie sieht es mit der Betreuung aus?

In einem Online-Kurs oder -Seminar erhalten Sie Informationen und Übungen zum gewählten Thema, um diese für sich durchzuarbeiten, wann und wo es am besten für Sie passt.

Die Kurse sind als Selbstarbeits-Kurse konzipiert, d.h. die Teilnehmer arbeiten die Informationen und Übungen ganz individuell durch, ohne einen Lehrer oder Dozenten, der über die Schulter kuckt. Vor allem die Mini-Kurse sind so gedacht, dass Sie anhand der Informationen und Übungen Ihren Kenntnisstand am Ende selbst überprüfen – anders als in einem Lehrinstitut geht es hier ohne Lerndruck, ohne Lehrkraft und ohne Noten!

Die Schreibseminare sind ebenfalls zum Selbstarbeiten konzipiert, enthalten zudem ein persönliches Coaching oder eine Beratung im Umfang von ca. einer Stunde, die Sie in Anspruch nehmen können, um individuelle Fragen zu klären. Auf Wunsch ist es möglich, gegen einen Aufpreis weitere Termine zu vereinbaren. 

Sofern sich genug Interessenten einfinden, besteht auch die Möglichkeit, die Schreibseminare als Gruppenkurs durchzuführen. In diesem Fall können Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern die Informationen und Übungen durcharbeiten und sich in einem passwortgeschützten Forum mit den anderen Kursteilnehmern austauschen. Je nach Kursangebot werden diese Kurse ebenfalls persönlich begleitet.

Wichtig zu wissen: einen Schreiberfolg kann ich nicht versprechen, da dieser individuell sehr abhängig ist. Es gibt zwar gewisse Regeln und handwerkliches Rüstzeug, das sich zeigen und erklären lässt, aber wer zusätzlich ein Gefühl für Sprache und Sprachrhythmus mitbringt, wird am Ende ein besseres Schreibgefühl entwickeln können.

Ist ein Rücktritt möglich?

Als Privatkunde oder Verbraucher haben Sie direkt nach dem Vertragsschluss eine Rücktrittsfrist von 14 Tagen. Bei einem Selbstarbeits-Kurs mit nur wenigen Modulen oder Abschnitten ist es jedoch theoretisch möglich, sich anzumelden, alle Kursbausteine durchzuarbeiten und dann fristgerecht vom Vertrag zurückzutreten. Sie können sich vorstellen, dass eine solche Vorgehensweise von meiner Seite aus als wenig fair betrachtet würde. Aus diesem Grund ist auf der Startseite der einzelnen Kurse der Hinweis zu finden, dass das Widerrufsrecht mit Ihrer Zustimmung erlischt, wenn Sie den gebuchten Kurs sofort durcharbeiten.

Ein Rücktritt vom Vertrag ist jedoch gerechtfertigt und Sie erhalten das gezahlte Geld zurück, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten, noch bevor Sie am Kurs teilgenommen haben.

Die Rücktrittsfrist von 14 Tagen gilt auch bei einem Seminar mit einer Schreibgruppe, das zu einem späteren Zeitpunkt stattfindet. Hier haben Sie in der Regel genug Zeit, um den Teilnahmewunsch zu überdenken und um gegebenenfalls vom Vertrag zurückzutreten. Sollten Sie kurz vor dem Termin feststellen, dass Sie erkrankt oder anderweitig verhindert sind, ist bei Online-Seminaren das Durcharbeiten der Unterlagen auch noch zu einem späteren Zeitpunkt möglich. Oder Sie können gern zu einem anderen Termin an dem Seminar teilnehmen. Falls es Ihnen überhaupt nicht möglich ist, am Seminar teilzunehmen, können Sie eine Ersatzperson benennen. Bis zu einer Frist von vier Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie Ihr Geld vollständig und bis zwei Wochen vorher zur Hälfte wieder zurück. Garantiert!

Können Sie eine Rechnung ausstellen?

Die Online-Kurse werden über den Online-Shop von VersaCommerce gebucht und abgerechnet und von dort erhalten Sie eine Rechnung per Mail. Falls Sie für Ihre Buchhaltung zusätzlich noch eine ausgedruckte Rechnung auf Briefpapier benötigen, reicht ein kurzer Hinweis, dann schicke ich Ihnen die Rechnung auf Briefpapier für Ihre Unterlagen.

Wie endet der Kurs regulär?

Haben Sie den letzten Kursabschnitt aufgerufen, so haben Sie noch zwei Wochen lang Zugang zum Kursbereich. In dieser Zeit können Sie die letzten Aufgaben und Übungen erledigen. Danach wird der Zugang geschlossen. Nach weiteren drei Monaten werden die Kursunterlagen im System gelöscht.

Falls Sie mehr Zeit benötigen (z.B. weil Sie krank sind oder im Beruf gerade viel los ist), schicken Sie am besten eine kurze Info. Falls beim Kurs eine Beratung dabei ist, warte ich sowieso, bis der Beratungstermin erledigt ist. Der Zugang endet dann wie oben zwei Wochen später.

Bieten Sie auch Vor-Ort-Seminare?

Aber gerne doch! In den letzten Jahren habe ich vor allem Vorträge oder Workshop für Selbständige oder Unternehmen zu Themen wie Storytelling oder das Schreiben von Mailings angeboten.

Aber auch für das private oder biografische Schreiben stehe ich gern zur Verfügung. Wenn sich in Ihrem Umfeld eine kleine Gruppe zusammenfindet, die sich fürs Biografieschreiben interessiert, lässt sich zumindest ein ein- bis zweitägiger Workshop arrangieren. Bei räumlicher Nähe wäre auch denkbar, sich regelmäßig zu treffen, um offene Fragen und die weitere Arbeit zu besprechen.

Haben Sie eine Frage, die hier nicht beantwortet ist? Alle weiteren Einzelheiten sind auch im Impressum bei den AGBs zu finden. Falls es noch eine ganz andere Frage gibt, melden Sie sich am besten über das Kontaktformular.

Diesen Beitrag teilen: